Naturheilkunde

Die klassische Naturheilkunde nutzt die Heilmittel der Natur, wie z.B. Wasser, Sonnenlicht, Atemluft, Pflanzen, Ernährung und Bewegung. Dies sind Elemente und Einflüsse, die von Natur aus vorhanden sind und wesentlich zur Heilung beitragen können, daher der Name Naturheilkunde.

Viele Therapien aus der Alternativ- und Komplementärmedizin werden ebenfalls als Naturheilkunde bezeichnet, da sie das Prinzip der Selbstregulation nutzen. Das Ziel ist es, möglichst ideale Bedingungen herzustellen, so dass im Organismus ein heilender und ordnender Prozess entstehen kann. Dieses Grundprinzip wird auch als Salutogenese bezeichnet.


„Medicus curat, natura sanat.“ Der Arzt/Therapeut behandelt, die Natur heilt. Hippokrates

 


Osteopathie

Für mich ist Osteopathie eine wunderbare Möglichkeit, durch meine Hände Kontakt mit Menschen aufzunehmen. Osteopathische Behandlungen haben zum Ziel, die Funktionen des Körpers sowie seiner Organsysteme zu verbessern. Es geht dabei um alle Gewebe, sowohl die oberflächlichen wie auch die tiefer gelegenen und um den Organismus in seiner Gesamtheit.

Osteopathie

Behandlungsprinzipien

  • Optimierung der körpereigenen Regulation
  • Bewegungsfreiheit aller Strukturen und Gewebe
  • Homöostase (Balancezustand) aller Körpersysteme
  • Unterstützung der ordnenden Kräfte im Organismus

Dr. Andrew Taylor Still formulierte es folgendermaßen:
„Wenn alle Systeme des Körpers wohlgeordnet sind, herrscht Gesundheit.“ 

Die Vorgehensweise
Durch die Kontaktaufnahme mit den Händen nehme ich die betreffende Körperregion sowie den gesamten Körper wahr. Im weiteren Verlauf wende ich gezielt osteopathische Techniken an.

Behandlungsdauer
Inklusive Vor- und Nachgespräch dauert eine Therapieeinheit zwischen 60 und 90 Minuten.

Behandlungskosten und Erstattung
Die Therapiekosten sind individuell, abhängig vom Zeitaufwand und der durchgeführten Therapiemaßnahmen. Es gilt die im Wartezimmer aushängende Preisliste.

Viele gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen osteopathische Behandlungen als freiwillige Versicherungsleistung. Ich empfehle Ihnen, sich im Vorfeld der Behandlung bei Ihrer Versicherung über die Möglichkeiten und Bedingungen einer Bezuschussung zu informieren.

Bei Privatversicherten, Beihilfeberechtigten und gesetzlich Versicherten mit einer Heilpraktiker-Zusatzversicherung erstelle ich die Rechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Eine ärztliche Diagnose oder Verordnung ist in der Regel nicht erforderlich. Ob und in welcher Höhe die Kosten erstattet werden, kann ich nicht pauschal beantworten. Dies hängt von der jeweiligen Krankenversicherung, den Bedingungen des entsprechenden Tarifs sowie den abgerechneten Leistungsziffern ab.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des
logo mit www osteopathie de


Darmgesundheit

"Der gesunde Darm ist die Wurzel aller Gesundheit." Hippokrates

Die Darmschleimhaut hat eine riesige Oberfläche von mehreren Quadratmetern und trennt unser Innenleben von der uns umgebenden Außenwelt. Die Bestandteile der Nahrung können erst dann von unseren Körperzellen verwendet werden, wenn sie durch die Darmwand in unser Blut- und Lymphsystem übergegangen sind. Zustand und Funktion des Darms sind daher von immenser Bedeutung. Nur dann können alle lebensnotwendigen und gesunderhaltenden Nahrungsbestandteile die Körperzellen erreichen sowie belastende Substanzen der Blutbahn ferngehalten werden.

Der Darm ist außerdem für die Ausscheidungs- und Entgiftungsfunktion sowie für das Immunsystem von größter Wichtigkeit. Somit wird klar, warum dem Darm in nahezu allen naturheilkundlichen und ganzheitlichen Therapiekonzepten eine außerordentliche Bedeutung zukommt.

Der Darm als die Wurzel der Pflanze Mensch!

Bauch

 Am Anfang steht eine gründliche Anamnese.

Durch gezielte Labordiagnostik erhalten wir weitere wichtige Informationen. Wir leiten entsprechende Therapie- und Ernährungsmaßnahmen ab, die wir in regelmäßigen Kontrollen auf ihre Wirkung überprüfen und anpassen.

Möchten auch Sie herausfinden, was Sie für Ihre Darmgesundheit tun können?

Ich helfe Ihnen dabei. Melden Sie sich bei mir und wir besprechen alles Weitere persönlich.


Mineralien und Stoffwechsel

Mineral Balance kombiniert Diagnostik und Therapie auf logische und nachvollziehbare Weise.

Die Diagnostik erfolgt durch eine Haarmineralanalyse, die in Bezug zu den Beschwerden und Erkrankungen des Patienten ausgewertet wird. Diese Untersuchung ist nicht gleichzusetzen mit einer schulmedizinischen Diagnostik. Es geht hier nicht um klinische Diagnosen oder Pathologien, sondern um die aktuelle Stoffwechsellage und die sich daraus ableitenden Therapiemaßnahmen und Lösungen.

Frau am Strand
Die Vorgehensweise besteht aus:

  • individueller Ernährungsberatung
  • gezielt ausgewählten Mikronährstoffen
  • begleitenden Zusatzmaßnahmen
  • Anpassung der Lebensweise

Im weiteren Behandlungsverlauf beobachten wir, wie sich Ihre Beschwerden entwickeln, welche Veränderungen Sie wahrnehmen und wie sich bei einer erneuten Haarmineralanalyse Ihre Werte entwickeln. Die Maßnahmen werden bei Bedarf angepasst oder verändert, um einen optimalen Therapieverlauf zu ermöglichen.

mineral balance logo transparent

Möchten Sie mehr darüber erfahren? Dann sprechen oder schreiben Sie mich an.
Ich gebe Ihnen gerne Auskunft über die Chancen und Möglichkeiten, die dieses Therapiekonzept Ihnen bietet.